turn back time

Es ist furchtbar. schrecklich. meine Freundin sagte zu mir: falls zwischen dir und Alex was laufen ist, sagst dus mir dann? Ich sagte: na klar. aber da ist nichts. nicht im geringsten.

Und dann irgendwie, rechtfertigte ich mich dauernd von wegen, da wäre nichts, da könne ja nichts sein - er will ins Ausland, ich nicht, er ist extravertiert und relativ unsensibel, ich eher weniger, er will erst in 10 jahren kinder, ich in 5 jahren. und trotzdem: ich mag ihn total gerne. er strahlt so viel freude aus - das wonach ich mich sehne. wenn ich mit ihm rede fühle ich mich ziemlich ernst genommen, da er auch fragen stellt und man merkt, dass er bisschen was im kopf hat. er ist offen, spricht auch über schwächen von ihm wobei ein bisschen unsicherheit und hilflosigkeit mitschwingt. und irgendwie habe ich das gefühl, dass er mich nicht ganz unsympatisch findet.

ich frge mich einfach wie es ist, wenn man einen menschen richtig liebt. so ganz richtig mit haut und haaren. ist man dann blind und blöd? oder was geht da ab? VERliebt war ich ja schon oft, aber so richtig geliebt, ich weiss nicht, ich habe das nie so mega empfunden. ich empfinde fürsorge, manchmal nähe. oftmals befreie ich mich auch davon. ich möchte unabhängig sein.

gleichtzeitig mein schwächster punkt. was, wenn es einfach nichts ist. wie finde ich das heraus ohne dass es weh tut? kann ich das akzeptieren? und was, wenn er mich toll findet?

so, und ich habe tierische Angst vor dem lernen. es ist so viel und ich will nicht. 

 

7.3.13 20:59
 


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Tyara (8.3.13 21:18)
Wenn man liebt, dann wird man nicht blind. Im Gegenteil, man sieht viel mehr. Du siehst den Menschen, wie er wirklich ist. Mit seinen Stärken und Schwächen, Freuden und Fehlern. Und auch wenn manche Eigenschaft dich in den Wahnsinn treibt, möchtest du sie ihm nicht nehmen, weil sie ihn zu dem Menschen macht, den du nunmal liebst. Wenn du jemanden liebst, dann akzeptierst du ihn in seiner Gänze. Nicht mehr und nicht weniger.

Das Risiko, verletzt zu werden, lässt sich wohl leider nicht abstellen.

Wenn er dich toll findet, findet er dich toll. Aus. Dann musst du dir nur überlegen, ob du ihn auch toll findest

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen


Gratis bloggen bei
myblog.de