lost in time.

gestern hatte ich einen sehr schönen Tag. Ich fühle mich noch heute sehr erfüllt. Wir waren 4 mädels und haben das Fussballspiel geschaut und anschliessend wollten wir kurz auf nen kakao zu einer nach hause. ich schaute um neune zum ersten mal auf die uhr. kaum zu fassen. Es war so kurzweilig.

im Gespräch in dieser Runde kam natürlich auch wieder so ein verkupplungsding zur sprache. sie sagten natürlich, dass Alex und ich ein tolles Paar wären. Ich schwieg und sie fragten, was ich dazu meinte. ich schwieg weiter, weil glücklicherweise eine andere ein neues Thema einwarf. Ich kann nicht sagne, ob wir ein gutes Paar wären, denn ich kenne ihn zu wenig. wenn ich die gelegenheit hätte, ihn kennen zu lernen, würde ich sie gerne ergreifen. 

er hat jedoch gestern irgendwie im gespräch in der runde eingeworfen, dass er frühstens in 3 jahren heiraten würde, wenn er eine kennnen lernen würde. Dieses "eine kennenlernen würde" lässt auf nichts schliessen. aus selbstschutz sage ich mal, dass er mich damit garantiert nicht meinen kann. 

abgesehen davon, dass er ein totaler leistungsmensch ist, sehr aktiv ist und mal nach Amerika will, wäre er sehr toll. Mal schaun, ob siche ine gemeinsame ebene der kommunikation ergeben würde. Ist die frage, ob er ein seelenverwandter sein muss oder ob es auch so funktionieren würde. 

22.4.13 13:11
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen


Gratis bloggen bei
myblog.de