gestern fiel mir mein mp3 runter. und dann war der knopf zum anlassen kaputt. heute hab ich die maschine auseinander genommen und entdeckt, dass die schweisspunkte durchtrennt sind und es wohl reparierbarwäre, wenn ich ein lötgerät hätte. mal schaun. inzwischen aber glaubte ich mein mp3 player verloren und telefonierte mit meiner freundin, die mir ein smartphone empfahl, das 150 stutz kostet und ohne abo ist, ich aber bei wlan einloggen kann und auch das whats-dingsda drauf machen kann. mit integrierter kamera, sprachaufnahme und mp3 player. nun ist die frage, ob ich mein altes auseinanderklappbares telefon tatsächlich ausschalte und auch total smart werde oder ob ich, weil ich das gerät ja reparieren lassen kann bei mir im quartier, das ganze sein lassen soll und weiterhin in der steinzeit leben will.

was ist eigentlich das moralische problem vpm mir? die andauernde erreichbarkeit? die Modernisierung? die tatsache, dass das Telefon bei mir kein Jahr alt wird, so oft wie mir die Dinger auf den boden fallen oder ich drauf sitze und der bildschirm hat risse? die 150 Franken? eigentlich wollte ich mir ja fpr dieses geld nächsten monat einen neuen bh kaufen.

ich hab zum znacht dosenbohnen und zwiebel und essiggurken salat gegessen. mein verdauungssystem ist aktiv. hahaha. 

ich würde gerne wissen, weshalb ich jetzt so müde bin. ist es die entzündung in meinen nasennebenhöhlen, die 2h putzen heute oder das sitzen am fluss? keine ahnung. wahrscheinlich eifach di etatsache, dass es nun 10 st und ich ins bett gehöre. 

15.6.13 21:56
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen


Gratis bloggen bei
myblog.de