ich habe nun ein smartphone. ein billiges. aber oho.

ich kann im kalender anlässe terminieren, wie ich es bei der arbeit auch kann. ich bin begeistert. ich liebe es. 

und ich kann stundenlang damit mit andren chatten. es ist furchtbar. ich werde max 0.5h pro Tag damit verbringen. ehrlich. man ist einfach nicht mehr bei einer sache. man ist überall. das will ich nicht sein. 

morgen habe ich zum ersten mal spätdienst. bin ja gespannt. mein husten ist schlimm. wirklich schlimm. ich sollte wohl noch saft dagegen kaufen. un wenn ich schon in der stadt bin, auch gleich ne sd karte und ne hülle. das wärs. keine ahnung wo man sowas kriegt aber bestimmt überall. 

 ich bin müde. sehr müde sogar. es beginnt mir zu dichten. das ist das absolut zuverlässigste zeichen, dass ich ins bett muss.

 

19.6.13 22:46
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen


Gratis bloggen bei
myblog.de