Ich hab den ersten Tag überlebt. Ich hoffe, dass ich die kommenden drei Monate ebenso bravourös meistern kann. Es deutet jedoch vieles auf einen nicht ganz so optimalen Verlauf hin. eigentlich wollte ich ja um 9 im Bett sein. Aber mein Fahrrad hat eine Platte und das Ventil ist futsch, weiss auch nicht, wie man das schaffen kann. Morgen muss ich also noch ein neues Ventil kaufen. Und dann geht wieder ein Abend drauf für die Reparatur - wobei, mittlerweile bin ich ziemlich schnell. Die Zeit vergeht einfach schneller. Naja.

Ich habe mir heute ein Erfolgserlebnis konstruiert und muss mich deshalb noch loben, weil sonst alles für die Katz war. Also: Lena, ich fands super, wie du dich bei jedem mit Handschlag und lauter Stimme vorgestellt hast. Das hat dich viel Überwindung gekostet, aber du bist auf die Leute zu gegangen und bist über deinen Schatten gesprungen. Du hast dich auch im Smalltalk bemüht mit jedem und hast einen bemerkenswerten Start in der Teamintegration hingelegt. Respekt, mein Fräulein, das hast du gut gemacht! 

So, nun bin ich müde. Bye.

3.9.12 21:20
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)

 Smileys einfügen


Gratis bloggen bei
myblog.de